Blasmusikkapelle Göllersdorf

Die Homepage der Blasmusikkapelle Göllersdorf

Neueste Einträge

Konzertbewertung 2019 – ein großartiger Erfolg

Am 17. November fand der 1. Teil der jährlichen Konzertbewertung in Hollabrunn statt. In Stufe B traten wir an und es wurde das Pflichtstück die Melodienfolge aus „Die lustige Witwe“ von Franz Lehar (Arr. F. Neuböck) und das Selbstwahlstück „Atra Fabula“ von Daniel Muck dargeboten. Die intensive Probenarbeit hat sich bezahlt gemacht und wurde mit
93,17 Punkten belohnt.

Kurz vor der Konzertbewertung durften wir Daniel Muck persönlich bei einer Probe willkommen heißen und mit ihm gemeinsam arbeiten. Er gab viele interessante Einblicke in die Geschichte seines Stückes, welches sich an der Sage „Die schwarze Frau zu Hardegg“ orientiert.

Die Jury setzte sich in Hollabrunn zusammen aus:

  •     Friedrich Haupt, MS-Dir. Paudorf
  •     Richard Jauk, MS-Dir. Poysdorf
  •     Norbert Amon, Kpm. MV Staatz u. Umgebung

Überraschungsständchen

Unser Ehrenobmann Herold Erich feiert zum Faschingsbeginn, am 11.11.2019, seinen 70. Geburstag. Da er am Sonntag, den 10.11.2019, mit seiner Frau Anna die Goldene Hochzeit in der Pfarrkirche Göllersdorf feierte, überraschen wir ihn gleich am Sonntag nach dem Gottesdienst um ihm einerseits zum 70er zu gratulieren und natürlich auch zur Goldenen Hochzeit.

Marschmusikbewertung 2019 Röschitz

Am Wochenende vom 14. bis 16. Juni fand das Bezirksblasmusikfest anlässlich des 125. Geburtstags des Musikvereins Röschitz statt. Den traditionellen Höhepunkt des Festes bildeten das Monsterkonzert und die Marschmusikbewertung am Sonntag.

Wir traten angeführt von Stabführer Maximilian Peer mit Startnummer 15 in der Stufe E mit unserer Figur Kaiserschmarrn an. In einer Spalierformation empfingen wir Kaiser Franz Joseph I. (alias Andi Wolf) mit dem Rettungs-Jubel-Marsch. Danach formierte sich aus dem Spalier ein Kreis. Zu den weltbekannten Klängen des Kaiserwalzers schwingten der Kaiser mit seiner Sissi (alias Petra Wolf) und wir das Tanzbein im 3/4-Takt.

Wir sind stolz auf unsere dargebotene Leistung, welche mit 92,5 Punkten belohnt wurde.

Bericht: Maximilian Peer
Fotos: Klaus Sulzer & NÖN

Ehrenpreis in Bronze

Ehrenpreis Bronze

Im Rahmen eines Festaktes erhielt die Blasmusikkapelle Göllersdorf zusammen mit 79 Blasmusikkapellen Niederösterreichs im „Haus der Musik“ in Grafenwörth von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Ehrenpreisen in Bronze!

Am 19.06.2019 hat die Blasmusikkapelle Göllersdorf den „Ehrenpreis in Bronze“ erhalten. Dieser wurde in einem Festakt im Haus der Musik in Grafenwörth von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verliehen und von Obmann Werner Mayer, Kapellmeister Dominik Sommerer und Katrin Schleinzer entgegengenommen. Als Vertreter seitens der Marktgemeinde Göllersdorf begleitete GfGR Martin Klampfer die Abordnung bei dem Festakt.

Das Land Niederösterreich ehrt Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an Konzert- und Marschmusikbewertungen beteiligen. Der Ehrenpreis in Bronze wird für 8-maliges Antreten bei Konzert- und/oder Marschmusikbewertungen verliehen.

Bei dem Festakt wurde auch die Wichtigkeit der Musikkapellen in Niederösterreich hervorgehoben. In unserem Bundesland gibt es fast 500 aktive Blasmusikkapellen mit ca. 26.000 Musikantinnen und Musikanten. Es bleiben also nur wenige Gemeinden ohne einen Musikverein.

Personen im Bild v.l.n.r.: Landesobmann Peter Höckner, Katrin Schleinzer, Kapellmeister Dominik Sommerer, LH Johanna Mikl-Leitner, Obmann Werner Mayer, GfGR Martin Klampfer

Ein Wochenende voller Ausrückungen

Kaum ist unser Konzert vorbei, stehen schon die nächsten Termine für uns an. Den Anfang des ereignisreichen Wochenendes machte eine intensive Marschprobe am Mittwoch, bei der wir nach 16 Tagen Marschpause unser Wertungsprogramm auffrischten und präzisierten. Am Tag darauf standen gleich mehrere Ausrückungen auf dem Programm. Am Morgen ging es nach Großstelzendorf zur Erstkommunion. Dort begleiteten wir die Kinder zur Kirche.

Zum Weiterlesen klicken Sie hier.

(mehr …)

Hall of Music 2019 – Die Premiere ist geglückt

Unter einem neuen Konzerttitel durften wir am Samstag, den 25. Mai 2019 500 Besucher begrüßen und begeistern.

Wie gewohnt eröffnete die Jugend den Konzertabend. Die Dog Mountain Formation unter der Leitung unserer Jugendreferentin und Kapellmeister-Stv. Tamara Raberger sorgten mit ihrer Darbietung für einen ersten Stimmungshöhepunkt. Begleitet wurden sie von unserem singenden Moderator Norbert Taubinger.

Zum Weiterlesen klicken Sie hier.

(mehr …)

Hall of Music 2019 – Galerie

Hall of Music – Die Premiere

Nach mehr als 10 Jahren Filmmusik ist es für uns an der Zeit unser Spektrum zu erweitern. Es ist uns aber auch ein besonderes Anliegen unsere treuen Filmmusik-Liebhaber weiterhin zu begeistern. Genau das ist unser Konzept beim Start unserer neuen Konzertreihe. Wir setzen auf (alt)bewährte Elemente wie Orchester, Dirigent, Sänger, Moderator und Leinwand und kombinieren sie mit frischer Musik aus vielen verschiedenen Genres. Seien Sie gespannt, wir sind es erst recht.

Samstag 25. Mai, 19:30 – Lagerhaushalle Göllersdorf

Auf ihren Besuch freut sich die Blasmusikkapelle Göllersdorf!